Navigation
Malteser Krefeld

Dankeschön-Tag für Ehrenamtliche der Kleiderkammern

23.08.2016
Ute Wallraven-Achten (6. v. r.), Referentin für Soziales Ehrenamt, hatte die Aktiven aus den Kleiderkammern ins Textilmuseum Krefeld eingeladen.

In Kempen, Grefrath, Würselen und Aachen unterhalten die Malteser seit Jahren Kleiderkammern, Kleiderstuben und Kleiderläden. Viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich hier bei der Sortierung und Präsentation der gespendeten Kleidung, im Verkauf und bei der Sicherstellung der Öffnungszeiten. Auf Einladung der Referentin für Soziales Ehrenamt, Ute Wallraven-Achten, trafen sich die Ehrenamtlichen der Kleiderkammern aus der Malteser Diözese Aachen am vergangenen Dienstag erstmals zu einem gemeinsamen Ausflug. Passendes Ziel war das Textilmuseum Krefeld. „Die Ehrenamtlichen verdienen ein herzliches Dankeschön für ihre Arbeit. Außerdem möchte ich sie miteinander in Kontakt bringen und die Möglichkeit eines Austausches auf Diözesanebene schaffen“, erläuterte Ute Wallraven-Achten ihre Initiative. Im Krefelder Museum besichtigte das Malteser-Team die aktuelle Wechselausstellung zum Thema Seide, die ausgewählte Objekte aus ca. 2000 Jahren aus Regionen entlang der Seidenstraße präsentiert. „Wir beschäftigen uns Tag für Tag mit Textilien und Bekleidung, so dass es wirklich sehr interessant war, etwas über Farben, Muster der Seide und deren Bedeutung zu erfahren“, kommentierte eine Mitarbeiterin den Museumsbesuch. Bei Kaffee und Kuchen hatte die Gruppe dann anschließend die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen und sich über die Erfahrungen im ehrenamtlichen Engagement  auszutauschen. Alle Beteiligten wünschten sich eine Wiederholung des Dankeschön-Tages, zudem wurden gegenseitige Besuche der Kleiderkammern bereits fest verabredet.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE31370601201201201477  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7