Navigation
Malteser Krefeld

Malteser Rettungsdienst präsentiert sich neu im Netz

06.05.2015

Pünktlich zum Auftakt der RETTmobil, Europas Leitmesse rund um das Thema Rettungsdienst in Fulda vom 6. bis zum 8. Mai, präsentiert sich der Malteser Rettungsdienst mit einem neuen Internetauftritt www.malteser-rettungsdienst.de.

"Wir wollen den Mehrwert für die Nutzer unseres Web-Angebotes deutlich erhöhen", so Markus Bensmann, Leiter Rettungs- und Fahrdienste in der Bundeszentrale der Malteser in Köln. "Wir wenden uns mit besonderem Augenmerk an das Rettungsfachpersonal – und zwar sowohl an Auszubildende zum Notfallsanitäter als auch an Retter im Berufsleben, die sich weiterqualifizieren oder berufliche Ambitionen verwirklichen möchten."

Neu integriert ist jetzt auch eine Online-Stellenbörse, in der nach freien Stellen und Ausbildungsplätzen beim Malteser Rettungsdienst in ganz Deutschland gesucht werden kann. Das integrierte Online-Bewerbungsverfahren ermöglicht eine schnelle und bequeme Bewerbung, die in jedem Fall zeitnah bearbeitet wird.
 
Die Macher des neuen Auftrittes setzen auf Authentizität, Transparenz und Informationen für die Nutzer. "Statt statischer Beschreibung unseres Angebotes stellen wir die Vorzüge der Malteser als Arbeitgeber in Geschichten und mit den Gesichtern unserer eigenen, „echten“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor", unterstreicht Bensmann das Ziel des Relaunches. „Die Seiten handeln von denjenigen, die den Beruf ausüben und unseren Dienst mit Leben füllen.“
 
Mehrere Monate recherchierte und produzierte ein Team aus verschiedenen Malteser-Bereichen von der Basis bis zur Zentrale den neuen Internetaufritt. Der Münsteraner Fotograf Alexander Licht, der im letzten Jahr mit seinen Porträts von ehrenamtlichen Einsatzkräften der Hilfsorganisationen in Münster für Aufmerksamkeit gesorgt hatte, steuert zum Start eine Serie sehenswerter Aufnahmen von Malteser Rettern bei. „Wir denken, dass diese Fotos viel vom besonderen Geist der Retter einfangen und jedes für sich eine Geschichte über diesen spannenden und anspruchsvollen Beruf erzählt“, so Bensmann.

Alle 40 Sekunden im Einsatz: Der Malteser Rettungsdienst

Der Malteser Rettungsdienst ist mit über 200 Rettungswachen und mehr als 550 Spezialfahrzeugen eine der festen Säulen der präklinischen Notfallversorgung in Deutschland. In mehr als 826.000 Einsätzen (2014) leisten die Malteser einen wichtigen Beitrag für eine optimale Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten.

Als einer der größten Arbeitgeber am Markt bieten die Malteser attraktive Bedingungen für fast 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vielfältige Chancen für alle, die eine berufliche Perspektive im Rettungsdienst suchen.

Weil im Notfall jeder Handgriff sitzen muss, haben die Malteser seit 1998 ein bundesweit einheitliches und flächendeckendes Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut – als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege.
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE31370601201201201477  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7