Navigation
Malteser Krefeld

Philippinen: Malteser bereiten Nothilfe für Betroffene vor

07.12.2014
Ein Malteser hilft älteren Menschen bei der Flucht vor Taifun "Hagupit". Foto: Malteser International

Manila/Köln. Die Malteser bereiten Nothilfe für die Menschen in den von Taifun „Hagupit“ betroffenen Gebieten auf den Philippinen vor. Der Taifun war am Samstagabend mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern auf die Insel Samar getroffen und hatte dort große Verwüstungen hinterlassen. Heftige Winde und starker Regen haben Häuser zerstört, Bäume entwurzelt und Stromleitungen umgerissen.

Derzeit prüfen die Mitarbeiter vor Ort, welche Schäden in den von ihnen betreuten Dörfern auf den beiden Inseln Samar und Bantayan entstanden sind. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen, um gemeinsam mit den philippinischen Maltesern Lebensmittel, Hygieneartikel und Medikamente in die betroffenen Gebiete zu bringen.
 
„In den beiden Dörfern in der Provinz Samar, wo wir seit Taifun ‚Haiyan‘ Wiederaufbauhilfen leisten, haben die Menschen, die nahe am Wasser leben, Zuflucht bei Freunden und Verwandten gefunden“, berichtet Matius Krisetya, Programmkoordinator von Malteser International auf den Philippinen.

Auch in den von Malteser International und den philippinischen Maltesern im Rahmen des Wiederaufbauprojektes errichteten Häusern fanden Menschen Schutz. „Alle diese neu an einem Hang gebauten Häuser haben dem Sturm standgehalten und wir konnten fünf bis sechs Familien in je einem Haus unterbringen“, sagt Krisetya.

Die Bevölkerung war vorbereitet: Mehr als 700.000 Menschen waren rechtzeitig evakuiert worden und werden nun in mehr als 1.500 Evakuierungs- und Versorgungszentren im Landesinneren betreut. Erst vor gut einem Jahr hatte der Taifun „Haiyan“ tausenden Menschen auf den Philippinen das Leben genommen und ganze Städte und Dörfer zerstört. Malteser International leistete gemeinsam mit den philippinischen Maltesern Nothilfe und unterstützt seitdem den Wiederaufbau in vier Dörfern auf den Inseln Samar und Bantayan.

Die Malteser sind dringend auf Spenden für die betroffenen Menschen angewiesen:


Malteser Hilfsdienst e. V.

Konto 120 120 001 2

Bankleitzahl 370 601 20
Pax-Bank
IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012
BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7

Stichwort: „Taifun“


Oder online: www.malteser-spenden.de

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE31370601201201201477  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7