Navigation
Malteser Krefeld

Schwesternhelferinnen- /Pflegediensthelfer Ausbildung

Immer mehr Menschen benötigen Hilfe

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Die Demenzerkrankungen nehmen zu. Und schon heute leben rund zwei Drittel der Menschen ab 75 Jahre in Single-Haushalten. Diese Menschen brauchen immer häufiger professionelle, hauptberufliche oder ehrenamtliche Hilfe, Pflege und Betreuung.

Als Pflegediensthelfer/-in in der ambulanten und stationären Altenpflege können Sie helfen:

  • im Pflegeteam eines ambulanten Pflegedienstes,
  • im Pflegedienst eines Alten- oder Pflegeheims,
  • in der Nachbarschaftshilfe,
  • im ehrenamtlichen Betreuungs- oder Besuchsdienst oder
  • im familiären Umfeld eines Pflegebedürftigen.

Unser Karrieretipp: Pflegedienst!Die Schwesternhelferinnen-Ausbildung der Malteser hat sich in den vergangenen 40 Jahren kontinuierlich entwickelt und ist heute das Markenzeichen für qualifizierte Pflegekräfte.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten. Von den 120 Stunden des Lehrgangs werden 55 Stunden praktisch geübt. Nach dem Lehrgang absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 14-tägiges Pflegepraktikum, um die erlernten Handgriffe in der Praxis zu festigen. Eine berufliche Tätigkeit in der Pflege kann hierauf angerechnet werden.

Bei uns gilt: Praxis inklusive! Im Überblick: Ausbildung zur Schwesternhelferin

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Lehrgang: 120 Stunden
  • Praktikum: 14 Tage

Inhalte:

  • Hilfe bei der Grundpflege
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Aktivierung und Mobilisation
  • Erste Hilfe

Beschäftigung: Als Schwesternhelferin arbeiten Sie - unter der Fachaufsicht einer Pflegefachkraft - in folgenden Bereichen:

  • Begleitung und Kommunikation mit Pflegebedürftigen,
  • Aktivierung und Mobilisation des Pflegebedürftigen,
  • Hilfe bei der Körperpflege und Kleidung,
  • Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung,
  • Hilfe bei Ernährung und Ausscheidung,
  • Beobachtung von Veränderungen im Pflegealltag,
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Zweiterkrankungen,
  • Dokumentation der Pflege und Betreuung,
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns! 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Gabi Lommetz
Leiterin Ausbildung
Tel. (02151) 398282
Fax (02151) 395477
gabi.lommetz(at)malteser-krefeld(dot)de
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE31370601201201201477  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7